© 2003-2019 Dr. Sirko Kupper - 17.11.2019 - www.drkupper.de

    • Drucken
    • Shop

Therapieverlauf



  1. Phase 1: "Einschätzung und Edukation"
  • wird der Patient über die Grundannahmen und Vorgehensweisen der Schemata informiert
  • seine aktuellen Probleme und deren Geschichte, sowie die Therapieziele werden ausgearbeitet
  • Mit Hilfe von speziellen Fragebögen sollen maladaptive Schemata identifiziert und im Gespräch mit den Patienten bestätigt
  • der Therapeut hilft dem Patienten, zu verstehen, wie und warum die Schemata entstanden sind.
  1. Phase 2: "Veränderung"
  • an den maladaptiven Schemata wird auf drei Interventionsebenen gearbeitet :
    • kognitive Verhaltensinterventionen,
    • erlebnisorientierte Interventionen (z.B. imaginative Altersregression, Rollenspiele) und
    • Techniken der Unterbrechung von Verhaltensmustern
  1. Ziel
  • Der Patient soll seine maladaptiven Schemata beobachten und analysieren, sie zunächst akzeptieren
    und sich dann von ihnen distanzieren ("Selbstreflexion"), um sie durch "rationale", adaptive Schemata zu ersetzen.
  • dominieren sollte der Modus des reifen, gesunden Erwachsenen, der gewissermaßen als Steuer-Ich ("Dirigent") eigenverantwortlich darüber entscheidet, wie stark die Kind- und Elternanteile sich ausprägen und das Innenleben beeinflussen können


Die einzelnen inhaltlichen Schritte sind folgende:

1. Identifizieren und Benennen der Lebensfallen und Schemamodi
2. Erforschen des Ursprungs und des adaptiven Wertes
3. Brief an den Elternteil, den Bruder, die Schwester...
4. Widerlegen der Lebensfalle; Irrationalität beweisen
5. Die maladaptiven Schemamodi mit den aktuellen Problemen und Symptomen in Verbindung bringen
6. Vorteile der Veränderung demonstrieren, z. B. dass der Zugang zu einem anderen Modus eröffnet wird
7. Mittels Imaginationsarbeit mit dem verletzbaren Kind in Kontakt treten
8. Dialoge zwischen den verschiedenen Modi; anfangs übernimmt der Therapeut den Part des Modus "gesunder Erwachsener"
9. Den Eltern vergeben
10. Arbeit an den Schemamodi auf das Alltagsleben übertragen

Eine exemplarische Anwendung kann in den Videos nachverfolgt werden.





Weisheiten

Zitate